Wettbewerb Jugend Jazzt! am 14. und 15. November 2015, Jugendmusikschule Hamburg

Lange haben beide Bands geübt, geprobt und sich auf den Jazz Wettbewerb am Samstag den 14.11.2015 vorbereitet.
Dann war es soweit: um 13:30 Uhr haben zuerst die Seniors mit ihren Stücken „Take Five“, „A Nightingale sang in Berkeley Square“, „Milestones“ und „Hunting High and low“ auf der Bühne ihr Ergebnis präsentiert.
Um 15:00 Uhr waren dann die Juniors mit ihrem Programm an der Reihe. Es bestand aus den Stücken „The Twist“, „At the hop“, „Scarborough fair“ und „Gimme some lovin“. Daraufhin folgte ein Warten, bis zur Preisverleihung am nächsten Sonntagabend. Nachdem sich der Vorsitzende des Jugend Jazzt! Landesausschusses bei Sponsoren und anderen bedankt hat, ging es endlich in die heiße Phase.
Zuerst wurde die Altersklasse 12-15 Jahre gekürt, in der die Juniorband einen hervorrangenden 1. Preis belegt hat.
Daraufhin folgte die Altersklasse der 15-18 Jährigen.
Nach längerem Bangen und Warten stellte sich heraus, dass die Seniors ebenfalls den 1. Preis erworben haben.
Danach ging es in den dritten Teil der Preisverleihung, bei dem die Sonderpreise verliehen worden.
Einer der Sonderpreise war der Bandworkshop „Jazz Meets School“ mit professionellen Coaches und einem Konzert in der Cascadas-Bar, den die Seniors ebenfalls gewonnen haben. Nun geht es am Freitag den 27.11. zunächst zu einer Ehrung ins Rathaus.
Und es freuen sich jetzt schon alle auf den Workshop und den anschließenden Auftritt in der Cascadas-Bar am 3. Juni 2016.

Einen Kurzfilm über das Preisträgerkonzert im Rolf-Liebermann-Studio des NDR vom 3. Februar 2016 sehen Sie unter folgendem Link:

Link

Von Jasper Bredow