Wettbewerb Jugend Jazzt! am 11. und 12. November 2017, staatliche Jugendmusikschule Hamburg

Dieses Jahr war etwas ganz besonderes im November. Sowohl die Juniorband, als auch die Seniorband, haben wieder am Jugend Jazzt Wettbewerb teilgenommen. Das heißt, dass die Bands drei bis vier Stücke sehr gut beherrschen müssen, um dann vor Publikum, sowie vor einer vierköpfigen Jury in der Jugendmusikschule Hamburg zu spielen. Das Einstudieren dieser Stücke war zwar eine etwas anstrengendere Zeit, da sie ja möglichst gut sein sollten, jedoch waren alle motiviert dabei. Schließlich gab es bei dem Wettbewerb ja auch Preise zu gewinnen.

Am Samstag, den 11.11.2017 hatten die Seniors dann endlich ihren Auftritt, in der Jugendmusikschule, im „blauen Saal”. Die Juniors einen Tag später, am 12.11.2017. Beide Auftritte sind gut verlaufen und wir haben von der Jury positives Feedback, sowie mögliche Verbesserungsvorschläge bekommen.

Am Montag, den 13.11 war dann die Siegerehrung im Stage Club, bei der die Seniorband sogar noch einmal eines ihrer Musikstücke spielen durfte. Das Endergebnis ist zufriedenstellend. Sowohl die Junior- als auch die Seniorband hat einen guten zweiten Preis in ihrer jeweiligen Altersgruppe bekommen. Zwar war das Ergebnis 2015 besser, mit zwei ersten Preisen, jedoch wurde in diesem Jahr auch strenger bewertet, was erklärt, warum die Bands „nur“ einen zweiten Preis bekommen haben. Wir sind aber alle sehr zufrieden! Und nun können wir zum neuen Jahr ein paar neue Stücke beginnen, welche auf der Bandreise weiter geübt werden.

 

Von Jule Radloff