Streetbandreise und Musicalreise vom 10. – 14.2.2020 nach Hüll

Zum zweiten Mal haben das Musical und die Streetband ihre Zelte während der jährlich stattfindenden Probenreise im niedersächsischen Hüll aufgeschlagen. Auch wenn nicht jeder die Liebe zum Geruch des angrenzenden Kuhstalls gleichermaßen teilt, haben wir dennoch das wunderschöne Reetdach Anwesen mit seiner besonderen Atmosphäre zu schätzen gelernt. Mit 78 Schülerinnen und Schülern, den Betreuern und externen Fachdozenten haben wir das „ABC Tagungszentrum“ bis auf den letzten Schlafplatz ganz für uns in Beschlag genommen.

Knapp 5 Tage wurde intensiv in Gruppen gearbeitet. Die Theatergruppe und die Gesangsgruppe des Musicals, die Junior Streetband und die Senior Streetband haben von morgens bis abends hart und intensiv an ihren aktuellen Programmen geschraubt und gefeilt, eine für alle anstrengende und gleichzeitig inspirierende Zeit.

Während die beiden Bigbands vor allem für das anstehende Konzert mit der NDR Bigband am 21.2.2020 trainiert und mit der Unterstützung von renommierten Jazzmusikern geschärft haben, haben die zwei Musicalgruppen an ihrem diesjährigen Projekt „Shooting Star“ gearbeitet. Die Produktion wird im Rahmen der Kulturtage 2020 zweimal dargeboten.

Für viele der beteiligen Schülerinnen und Schülern ist die jährliche Probenreise zum Highlight des Schuljahres avanciert. Das liegt an der besonderen und herzlichen Gemeinschaft von Jahrgang 4 (!) – 13 und an den hochwertigen künstlerischen Ergebnissen, die während des komprimierten Zeitraums entstehen. Das ganz besondere Gewürz der Reisen ist die „Wochenaufgabe“ als Wettbewerb in sieben gemischten Gruppen von Jahrgang 4 – 13, die ihre künstlerischen Ergebnisse am letzten Abend mit großem Ehrgeiz präsentieren, während man sich gleichzeitig genauso auf die Performances der anderen freut.

Arun Dev Gauri